Winter 2015/2016

Nachdem es ein super heißer Sommer (bis über 40 Grad C) und wochenlang ohne Regen war, gibt es die verschiedensten Wetterprognosen. Ein Bauer, der über Blüten Voraussagen trifft geht von einem harten Winter aus, während andere Prognosen noch davon sprechen, dass der Oktober normal, der November aber zu mild wird.

Holz gibt die meiste Wärme ab, ist jedoch am unhandlichsten und am unberechenbarsten.

Bin ich zuhause über einen längeren Zeitraum, so wird mit Holz die Wohnung erwärmt, es geht recht schnell und gut – alternativ mit runden Nadelholzbriketts mit Loch.
Gehe ich zur Arbeit, wo ich das Feuer ausgehen lasse, so wird 2 Stunden zuvor ein Holzbrik eingelegt, dessen Brenndauer (2 kg Brikett) bei rund 2 Stunden liegt.

biohard   Wie auch immer, meine erste Palette Hartholzbriketts mit Loch sind im Hause und im Baumarkt werden Briketts besorgt. Allerdings verhindern meine Dienstzeiten in der Pflege ein hamstern und bevorraten bereits in den ersten Angebotswochen.

3 Tonne Hartholzbriketts insgesamt – Oktober 2015  – Januar 2015 – März 2016

buchebrik   Noch übrig sind von den Buchebriketts in Kartons ca. 3oo kg. Da diese nur rund die Hälfte eines normalen Holzbriketts wiegen ist die Brenndauer mit ca. 1 Stunde auch entsprechend kürzer.

65 x 10 kg Kohlebriketts vom Baumarkt a 2,25 € – Bei Temperaturen um die 5 Grad in der Nacht genügen 2 Kohlebriketts um die Glut in den Öfen zu halten. Bei den -15 Grad, über die ich mich im Januar 2016 freuen darf müssen zwischen 3 und 4 Kohlebriketts aufgelegt werden, die dann rund 7 Stunden die Glut halten.

spru1   13 x 10 kg runde Briketts mit Loch von Netto a 2,99 € „Sparky

for 19 x 10 kg runde Brix mit Loch von Netto a 2,99 € „Forest“

aldi43704a   5 x 10 kg runde Briketts ohne Loch von Aldi a 2,99 €

flhh20152 12 x 10 kg Pini Kay Brittes mit Loch vom Baumarkt a 2,88 €

ffq1
2 x 10 Pini Kay Holzbriketts Florafire vom Sonderpostenmarkt 10 x 10 kg zu 25 €
1 x davon zu 22,– / 10 Packungen

 

 

 

 

fp1

10 x Florafire Premium, rund mit Loch

 

 

 

 

 

 

5 x 8 kg Weichholzbriketts

 

ca. 2 m gut abgelagertes Hartholz, der Raummeter zu 65,– €

flash 3 kg Wachsanzünder – die teuerste, aber auch die beste Methode; zumindest bei mir und meinen Öfen.