Welches ist der passende Kaminofen?

Es ist immer zu beachten, wo der Kaminofen stehen soll und welche Fläche er beheizen soll. Wenig Sinn ergibt es einen Superkaminofen zu kaufen, der dann so stark heizt, daß zuviel Wärme im Zimmer ist, die dann über die Fenster wieder hinausgelassen werden muss.
Welcher Ofen auch gewählt wird, der Schornsteinfeger empfiehlt die “Schweizer Methode” zum Holz anzünden.

Ideal sind natürlich solche Kaminöfen, die sich an die Zentralheizung anschließen lassen, was aber eine Kostenfrage ist wie auch die Frage der Ausstattung des Hauses. So kann nämlich in den Übergangszeiträumen geheizt werden ohne die Heizanlage selber in Betrieb nehmen zu müssen.

sholzfach_1Ich lebe in einem alten Häuschen, welches nicht bzw. nicht nach neuesten Maßstäben isoliert ist. Während bei optimal isolierten Häusern und einem Kaminofen das Problem bestehen kann, daß zuviel eingeheizt wird und kein Luftaustausch stattfindet. Dann käme wieder das übliche Spiel “Fenster auf und warme Luft raus”. Bei einem solchen, optimal isolierten Haus, bietet sich ein Kaminofen mit bestmöglicher Regelung, aber relativ kleiner Wärmeleistung an.

Damit es Euch nicht so geht wie mir (die, gänzlich auf die Nase fiel als sie in der Region Hohenlohe, rund um Künzelsau Assamstadt, Ingelfingen, Krautheim & Co. versuchte Ofensetzer, Kaminbauer, Kachelofenbau, Kaminofenstudios, Feuerwerkstätten, Ofenhäuser ect. für eine Dienstleistung an meinen beiden Holzöfen zu gewinnen….. Nixxxxeee….) checkt beim Kauf des Ofens ab, wer und wie die Seriveleistungen, Garantie ect. ausgestaltet sind!

Kommt jemand zu Euch nach Hause oder muss der Ofen abgeholt werden und in der Werkstatt des Verkäufers gewartet werden? Gibt es auch nach Ablauf der Gewährleistung die Sicherheit von Reparaturen? Schamottsteine sind einer hohen Temperatur ausgesetzt, können häufig ausbrechen wenn sie als Dauerbrandofen eingesetzt sind. Es ist dann davon auszugehen, dass alle paar Jahre ein Austausch erfolgen muss!! Werden wirklich alle Ofenfabrikate so gewartet, wie es in Eurem Sinne ist?? Sind eventuell spezielle Marken (die vom Ofenhaus verkauft werden) dennoch vom Service ausgenommen??
Innerhalb welches Zeitraumes? Wer hilft eventuell bei der jährlichen Reinigung des Rauchrohres??