Holz von Robinie oder Scheinakazie

Nun bin ich über das Brennmaterial Robinie (oder Scheinakazie) gestolpert – es soll vom Heizwert Eiche ähnlich sein aber brennen wie Buche.

akazie_1Also lagern läßt es sich super, verbrennen soll es sehr heiß ! mit
viel leichter Asche. Der Heizwert soll über Eiche liegen- brennt halt schneller weg. Ergo: sparsam einsetzen.

Es brennt gut, da lässt sich nichts sagen – muss jedoch sehr lange abgelagert sein, länger als normales Brennholz.

Allerdings: Wenn ich wählen kann, so heize ich nur noch mit Holzbriketts, deren Wärme einfach viel beständiger ist. Für jemanden wie mich, der das Brennholz kaufen muss, ist die Effektivität, der Kostenfaktor, der Brennwert und die Aschereste (ganz zu schweigen davon, dass für den Kamin selber eine Restfeuchte von unter 5% besser ist als die beim Brennholz nicht unüblichen 20%) einfach bei Holzbriketts effektiver!