Braunkohlebriketts

August 20th, 2022

Während 2018/2019 die Preise von Kohlebriketts sich reduzierten bis auf 2,29 Euro für 10 kg hat sich dieses im Jahr 2022 -August- gehörig geändert: 10 kg Kohlebriketts für 5,29 Euro im hiesigen Baumarkt. Jedoch zum Tagespreis und ohne Reservierungsmöglichkeit.

Sie dürfen – soweit ich weiß – nur dann zum Einsatz kommen wenn die Feuerstätte einen Brennrost im Feuerraum besitzt.
Braunkohlebriketts besitzen den Vorteil, daß sie einen etwas höheren Heizwert (5,5 kWh/kg) als Holzbriketts vorweisen können. Wobei ein Stück Holz fast das Gleiche in wesentlich kürzerer Zeit zu schaffen vermag.

Waren das noch Zeiten, wie bspw. 2014:

Im letzen Jahr -2012- habe ich bei jedem Sonderangebot mein Auto und meine Handgelenke in Anspruch genommen. Im Jahr 2013 war ich klüger:

Für 15 Euro Zulieferkosten – Mindesabnahme 1 Palette – hat mich die Palette vor meine Holzlagerstelle gekostet.  Wäre mein Boden nicht so uneben, dann hätte die Elektroameise die Palette direkt an die richtige Stelle bugsieren können.

Fazit: keine Schlepperei der Braunkohle, keine Belastung für den PKW und preislich nicht teurer! Ich persönlich bin an die 10 kg Bünde gebunden, da meine persönliche Tragekraft etwas gering ist 😉  Einkauf im Januar 2010 – Hochwertige Braunkohlebriketts, hoher Heizwert, lange Gluterhaltung auf einer Einwegpalette mit 90 Paketen a/10kg = 900 kg, in Folie verpackt für rund 215 Euro.   Im Jahr 2014 liegt leider ein großer Preisunterschied zwischen günstigem Baumarkt und markengleichem Produkt vom Energiehändler…. also wird mein armes Auto wieder beladen …

Ich selber bin nun nicht gerade der Kohlefan. Aber:
Ich lebe auf zwei Etagen in einem freistehenden Häuschen, Altbau, mit 80 qm und zwei Öfen. Wenn ich hier die Freude der -21 Grad habe bedeutet ein Auskühlen der Öfen absolutes “Schnattern”.

kohle01022010Somit gibt es nachts 3 oder 4 Kohlebriketts in Beistellherd und Kaminofen und am nächsten Morgen ist die “Anzünderei” nur noch halb so dramatisch (habe ich doch in den Sommermonaten kiloweise Anzündeholz gehackt 😉

Das verbrennen von Braunkohle ist leider auch ein wenig beteiligt an dem schlechten Zustand einiger bekannter deutscher Waldgebiete. Auch steht die starke Vermutung im Raum, daß das bei der Kohleverbrennung freiwerdende CO2 mitschuld am Treibhauseffekt und damit an der Erderwärmung sind.  Die Kohle also bei mir eine Notlösung neben dem bevorzugten Brennholz und Holzbriketts.

Ruf-Holzbriketts

August 7th, 2022

Lange war der Meinung, dass „Ruf“ der Name des Holzbrikettes ist, das ist jedoch ein Irrtum. Dabei handelt es sich nämlich Die RUF Holzbrikettpresse. Jeder Briketthersteller, der also diese Brikettpresse kauft, verwendet seine Holzspäne, um diese zu veräußern. Qualitativ also steht dann wohl überall „Ruf“ drauf – das Brennverhalten ist aber total unterschiedlich. Was sich als gut erwiesen hat sind die Holzbriketts von Wilhelm.

Diese Pressen können unterschiedliche Materialkörnungen in den Briketts bei gleichbleibend hoher Dichte und Qualität pressen – eben je nachdem, was der Hersteller als Rohmaterial verwendet. Dabei sei die Lignum-Reihe dank der innovativen RUF-Hydraulik enorm energieeffizient.

Für mich persönlich, was die viereckigen Holzbriketts betrifft, die beste Wahl. Nie mehr No-Nome!!!!! Bzw. wenn No-Name, dann ein 10 kg Probepacket, welches dann über einen weiteren Kauf entscheidet.

rufbrikBei den Ruf-Briketts habe ich für mich und meinen Kaminofen ein gutes Brennverhalten, gute Wärme und schöne Flamme feststellen können.

No-Name kann nämlich so aussehen und ohne Wärme vor sich hin glimmen….
vierbr1_2
Holzbriketts RUF 10kg, erhältlich unter der Bezeichnung “Florafire”, einfach ein Klassiker unter den Holzbriketts. Lt. Hersteller ohne weitere Zusätze, sofort verwendbar seien sie eine umweltfreundliche Alternative, aufgrund klimaneutraler Verbrennung.
Der hohe Heizwert von bis zu 18,5 MJ/kg sorge für eine lang anhaltende Brenndauer bei sehr geringer Aschebildung.
Die saubere quadratische Pressform würde Preiswürdigkeit mit einem angenehmen Handling verbinden, so der Hersteller.

Co2-Zuschlag/Ukraine Krieg und Eneregieprobleme 2022

August 2nd, 2022

Zwecks der Co2-Abgabe ist das Heizen mit einem Holzofen von Vorteil. Aber …..

Nicht bedacht wird ein Sonderfall wie der Februar 2022, in welchem Russland die Ukraine überfallen hat. Durch die Verteuerung der Energielieferanten wurden die Preise und Liefermöglichkeiten von Holzbriketts unübersichtlich. Eine Übersicht über die Steigerung der Holzbrikettpreise gibt es hier https://www.carmen-ev.de/service/marktueberblick/marktpreise-energieholz/marktpreise-briketts/

Bereits Ende 2021 wurden wohl Holzpellets oder Holzbriketts, wie sie viele Baumärkte abgepackt in kleineren Mengen für den Hausgebrauch angeboten werden, knapp. Extrem lange Lieferzeiten für Baumärkte; wohl aber auch zuweilen für Brennstoffhändler, wie mir bei der Zulieferung meiner letzten Palette vom Fahrer gesagt wurde.

Auch mein Stammlieferant, ein anderer Brennholzhändler, hat nicht alle sonst üblichen Sorten vorrätig; dafür aber die Preise um rund 20 % bei jeder Sorte erhöht. Mein Ausweichlieferant führt derzeit, Mai 2022, nur eine Sorte – Ruf-Briketts, viereckig – die ich nicht möchte.

Gut, dass ich mir im Frühjahr 2022 noch ca. 30 Pack a 10 kg Pinikay vom Sonderpostenmarkt gekauft und gelagert habe; somit für den kommenden Herbst 2022 – verbunden mit der Hoffnung Pini Kay auch weiterhin in den Wintermonaten dort kaufen zu können und vor allen Dingen: diese auch schleppen zu können – Gruß von der LWS…..

Bestellt wurden Anfang Mai – vermutliche Lieferung Ende Mai – 960 kg Hartholzbriketts, somit 1 Palette, zum Preis für 380,– Euro im Mai 2022 zum Sommerpreis – 10 kg 3,96 €

Zuvor waren die Preise:
Dezember 2021 – 960 kg – 339 Euro – 10 kg 3,53 €

bis Winter 2020 10 kg zu ca. 3 Euro €

Nochmal einen preislichen „Schlag“ hat es laut Focus im Juli 2022 getan bei den Holzbrikettpreisen getan. Amazon und Ebay sind bei Palettenpreisen von 800-900 Euro.

Winter 2021/2022

Mai 10th, 2022

Es geht leider wieder los…. es wird kühl im Oktober 2021 und zuweilen muss der Holzofen – Kaminofen – 24 Stunden brennen.
Seit 2018 ist er in Betrieb und hat letzte Woche die erste Feuerstättenschau ohne Mängel überstanden. Wie auch mein alter Wamsler Beistellherd.

In die Heizperiode, jetzt ab Oktober 2021, bin ich gestartet mit rund 300 kg PiniKay Reserve, ca. 200 St. Wachsanzünder, und etwas Hartholz.

Ich musste feststellen, dass sich die Holzbrikettpreise bei meinem Lieferanten im Herbst 2021 um ca. 10% erhöht haben. Bisher habe ich mit den PiniKay die teuersten, aber auch besten Holzbriketts, gekauft. Ich werde jedoch in diesem Winter 2021/2022 versuchen so viel wie möglich der PiniKay aus Baumarkt und Sonderpostenmarkt zu beziehen, da diese dort ein vielfaches günstiger sind. Als Reserve wollte ich mir eine Palette der günstigeren Variante zukommen lassen…… , um bei jedem Einkauf, den ich zu tätigen habe den Kofferraum mit Holzbriketts zu befüllen.

Ach neee….. auf die Bestellung auf dem Formblatt kam keine Reaktion….. Nun: der Preis wurde nochmal schnell um weitere 20 Euro erhöht. Somit nunmehr eine Palette 96 Pack a 10 kg Nadelholzbrikett, rund, zu 355 Euro.

Einzelkauf

100 x Pini Kay Giro, Sopo, a 10 kg Pack, 3,29 Euro

18 x Nadelholzbrikett (Netto, Globus) a 10 kg Pack, 2,99 (Netto) bzw. 3,29 Euro (Globus)
10 x Naddelholzbrikett “

 

70 x Kohlebrikett, 10 kg Pack, a 2,99 Euro in Papierverpackung, da diese besser entsorgt werden kann.

19.11.2021
1 Palette – 1000 kg – Edi Hohenlohe Bully Holzbrikett, rund, ohne Loch mit Zufuhr 304,– €

09.12.2021 – 960 kg – Flambriks Bad Mergentheim – rund mit Loch und Zufuhr 335,– €

bestellt
18.02.2022 – 960 kg Buchenholz – Edi Hohenlohe – mit Versand 300.– €

Schon geplant für Herbst/Winter 2022 im Mai – vermutliche Lieferung Mai 2022 – 960 kg – Flambriks Bad Mergentheim – rund ohne Loch mit Zufuhr 380,- € Sommerpreis.

Im Gegensatz zum letzten Jahr 3 Paletten plus 1 Palette (in Einzelholung per PKW) statt 5 – da sich der Preis gehörig erhöht hat und das Angebot sich reduziert hat habe ich öfters mal mit Strom zugeheizt. Somit der Preis für eine Palette weniger, der aber der Stromrechnung aufgeschlagen wird.

10 kg Wachsanzünder bestellt zu 42,– Euro.

Zimtkuchen

April 1st, 2022

Aus den Zutaten (das Backpulver wird erst am Ende aber vor den Aprikosen beigefügt, nämlich dann, wenn keine weiteren Flüssigkeiten mehr zum Teig kommen) einen Rührteig herstellen.

Die Aprikosen kleinschneiden und diese unter den Teig heben.

Die Napfkuchenform ausfetten und die Masse in die Form geben.

zimtkuchensIch habe im Holzofenherd gebacken. Bei einer Temperatur von 165 Grad war der Kuchen in ca. 70 Minuten gebacken. Normalerweise gilt zwischen 160 und 180 Grad zwischen 70 und 80 Minuten Backzeit.
Der Kuchen ist super geworden in meinem Küchenherd mit Holzbefeuerung. Ich musste den Kuchen diesmal auch nicht abdecken. Jedoch wäre es sinnvoll gewesen ihn zu drehen, da eine Hälfte doch dunkler ist als die andere.

Der Kuchen entwickelte beim Backen einen super Geruch, ähnlich von Karamell. Um ihn relativ heil aus der Form zu bekommen habe ich ihn auf ein klatschnasses Handtuch gestellt, mit dem ich auch die Ränder “belegen” konnte. Danach vorsichtig mit einem spitzen Messer die Ränder der Form, bzw. später den Boden, von der Form trennen.

zimtksZutaten:
4 Eier
250 gr Mehl (bei mir 550)
250 gr Zucker
250 gr Butter oder Margarine
1 Päckchen Vanillezucker
100 gr gemahlene Mandeln
15 gr gemahlenen Zimt
ca. 9 gr Backpulver, ein Päckchen beinhaltet 14 als rd 2/3
200 gr kleingeschnittene Aprikosen (alternativ sind auch Rosinen möglich, die ich persönlich weniger mag)

Nadelholzbriketts „Bully, rund, ohne Loch“

November 22nd, 2021

Meine Standardbriketts Pini Kay lassen sich leider nur über einen Händler beziehen und sind nicht immer lieferbar. Deshalb habe ich von einem anderen Lieferanten eine Tonne reguläre Nadelholzbriketts bezogen.

Runde Premium Holzbrikkets“BULLY“ nach DINplus zertifiziert
8,5 cm im Durchmesser ca.30 cm lang.
Normale Brenndauer, abgepackt in Folie 5 Stck ca 10 kg
1000 kg – 100 Pack zu je 10 kg – für 304 Euro (davon 15,– Euro für die Zufuhr)

Heizwert ca 5,2Kwh/kg
In Deutschland hergestellt
1 Palette/1000 kg=100 Pakete a 10 kg

Natürlich sind sie nicht so hochwertig wie meine Pini Kay, und auch Nadeholzbriketts mit Loch sind besser geeignet, aber diese sind leider nicht überall zu beziehen. Ich erwarte im Dezember eine Palette Nadelholzbrikett mit Loch.

Giro Hartholzbrikett Pini & Kay

November 20th, 2021

Im Sonderpostenmarkt gibt es auch in diesem Jahr (November 2021) wieder: 10 kg zum Preis von 3,29 Euro – beim Brennstoffhändler kosten PiniKay derzeit 3,99 pro 10 kg. Baumärkte und Sonderpostenmärkte haben die Preise in den letzten beiden Jahren nicht erhöht sondern nur der „eine“ offizielle Brennstoffhändler, bei dem ich in den letzten Jahren eingekauft hatte.

Es gibt hier einen weiteren Brennstoffhändler – leider mit schlechterer Auswahl – aber Preisen wie in den Vorjahren, wo ich dann wohl zukünftig einkaufen werde falls mir eine weitere Abholung nicht möglich sein sollte.  Preiserhöhungen, weil der Markt sie fordert sind unschön – aber werden von allen Wettbewerbern erhoben – wenn aber nur einer seine Preise erhöht, dann stellt sich die Frage des Bezugs…..

Stand 2016: Der Hersteller spricht hier von nachwachsender Heizenergie in Bestform, die ich in einem Sonderpostenmarkt für 25 € bei 10 Packs gekauft habe. Die palettenweisen Abholpreise bei Händlern liegen von 200 € – 245 €. Bei mir sollen diese Holzbriketts (die durch das Loch im inneren und das kleine Volumen – gerade die Hälfte eines normalen runden Holzbriketts) nach dem Anzündeholz mit dem Wachsanzünderbällchen aufs erste Feuer kommen. Dieses Holzbrikett dürfte gut anbrennen für die weiteren, größeren Holzbriketts. Denn: diese kleinen pfiffigen Kerlchen sind zwar geschickt, aber brennen auch super schnell ab. Nichts also für den Abend ….

gero16Pini & Kay bieten als Holzbriketts mit extremer Pressung einen sehr hohen Heizwert (ca. 5,2 KW/h je kg). Diese feinen und stark gepressten Miniteilchen sorgen für einen besonders gleichmäßigen Abbrand. Dieses sollte natürlich in der Konsequenz zu lang anhaltender Wärme führen.

Auffällig ist, wenn ich 100 kg Holzbriketts ins Auto packe, dann passen diese Pini & Kay in den Kofferraum. Bei anderen Formaten muss auch der Beifahrer- oder Rücksitz herhalten.

Hersteller ist der Giro-Vertrieb, der hauptsächlich die Produktgruppen Blumenerden, Rindenmulch und Pinienrinden, als Zulieferer führt. Daneben auch eine große Auswahl an Brennstoffen auf Basis nachwachsender Rohstoffe. Neben den Klassikern Kamin- und Anfeuerholz wird der deutsche Markt beliefert (somit zumeist Baumärkte oder Discounter) und die Nachbarländer mit verschiedenen Holzbriketts und Pellets. Abgerundet wird deren Sortiment durch Spezialprodukte für den professionellen Anwender und den gärtnerischen Hobbybereich.

Anwendungs- und Lagerungshinweise:

Holzbrikett gut geschützt in trockenen Räumen lagern. Verletzte Umverpackungen wieder verschließen (Klebeband), da diese sonst Feuchtigkeit aufnehmen, die Briketts aufquellen und letztendlich zerbröseln.

Holzbriketts, rund ohne Loch, von Netto 2021

Oktober 30th, 2021

während vor einigen Jahren die Holzbriketts von Netto erstklassig waren, so hat sich das leider in den letzten Jahren zum negativen geändert. Zwar hat sich in diesen rund 7  Jahren der Preis gehalten, die Qualität wurde jedoch von Hersteller zu Hersteller minderer. In diesem Jahr, 2021, ist erstmalig (zumindest in meiner Region) HIT Holzindustrie aus Torgau der Hersteller dieser Holzbriketts.

Beim Globus Baumarkt gibt es die identischen Nadelholzbrikett zum Preis von 3,29 Euro. Selbige Qualität – keine Veränderung (außer dereit im Preis) zum identischen Netto-Produkt.

Technische Daten:
Inhalt: 5 Stück/10kg
Heizwert: 4,9 KWh/kg
Durchmesser: 90mm
Länge: 300mm
1 Pack in Folie mit 5 Rollen a 2 kg zu 2,99 bei Netto

Ebenso gut oder schlecht wie die anderen Produkte dieser Art und zu diesem Preis. Wenn sie mal brennen, dann brennen sie – bis dahin könnte der Weg aber etwas länger dauern.

Sie brennen nicht so gut und so warm wie meine Standardbriketts, sind dafür auch etwas günstiger. Mit Handschuhen und auf fester Stellfläche lassen sie sich gut brechen ohne viel „Bröselwerk“.

Im August 2013 konnten wir unsere Produktpalette erweitern, in dem wir eine der größten Brikettproduktionen Europas in Betrieb nahmen.

Der Hersteller schreibt über sich, dass er pro Tag bis zu 250 Tonnen Briketts produzieren und verpacken kann. Das Pressen der Briketts erfolge nur durch Wärme und Druck, ohne Zusatz von Chemikalien.

Alle Briketts seien DINplus-zertifiziert und liefern als reines Naturprodukt saubere und wohlige Wärme. Ideal seien sie für Holzheizungen, Kachelöfen, Kamin, Herd, Grill und Lagerfeuer. Bei mir werden sie eingesetzt in Kachelofen und Beistellherd.

Die Preise bei Netto und Aldi, sowie im Global Baumarkt für Holzbriketts sind gleich geblieben. Während mein Hausliefernt, der so und so schon sehr teuer war, in diesem Jahr wieder seine Preise um rund 10% erhöht hat.

Ich werde in diesem Jahr dort nicht mehr meine geliebten PiniKay kaufen, von denen 960 kg in diesem Jahr – 2021 – von brutto 330 Euro auf 370,– Euro erhöht wurden.
Ich werde eine günstigere und leichtere Palette Buchenbriketts zum günstigeren Preis als Reserve erwerben und in Baumarkt und Sonderpostenmarkt weiterhin meine PiniKay zum Preis von 3,29 für 10 kg – im Gegensatz zum Lieferanten von 3,89 für 10 kg erwerben.
Als Angebot, was in Baumarkt und Sonderpostenmarkt regelmässig vorkommt sind die Preise dann bei ca. 2,89 Euro pro 10 kg. Allerdings im Winter keine Freude für Kreuz und Rest des Körpers…..

Fotos folgen noch…..

Rauchmelder – Brandschutzmelder

Oktober 26th, 2021

Heizsaison beginnt – Rauchmelder prüfen!

Zum Thema Fireangel gab es im Herbst 2019 diverse Reportagen in Radio und TV. Kompetente Infos dazu am Besten vorab beim Verbraucherschutz nachlesen.

Zufrieden war ICH persönlich nicht. Sie piepten zu früh und nach rund einem Jahr gar nicht mehr …. mag auch an mir als Anwender liegen, lasse ich dahingestellt….

Ich selber muss mich leider als “nachlässig” und unvorsichtig bezeichnen, da ich selber erst 2013 – nach nunmehr 4 Jahren Holzofennutzung – Rauchmelder im Hause habe. Bei mir wirklich dringend notwendig, unabhängig von der nun amtlichen Brandmelderpflicht, da ich mit dem Holzofen koche und backe und nur mit Holz heize. Durch Recherchen zum Thema Rauchmelder und im Kontakt zum Lieferanten für meine zukünftigen Rauchmelder wurde ich erstmalig auf die Rauchmelderpflicht aufmerksam, die seit Juli 2013 in Kraft getreten ist.

rauchm1Der Schornsteinfeger hat mir empfohlen, den Rauchmelder an der Treppe zum oberen Stockwerk – meinem Schlafbereich – anzubringen. Das dürfte den Vorteil haben, dass er doch etwas vom Holzofen entfernt ist und nicht unnötig anfängt zu piepen. Laut Hersteller sollen Rauchmelder nicht in der Nähe von offenem Kamin (Cheminée, Schwedenofen etc.) oder in der Nähe des Kochherdes angebracht werden. Empfohlen wird ein ca. 4 m Abstand zur Rauch-/Dampfquelle. Das dürfte bei mir dann gegeben sein. Mein zukünftiger Lieferant für die Rauchmelder hat mich in einem Telefonat überzeugt, dass ein zweiter Rauchmelder im Schlafzimmer sinnvoll wäre.

Logisch, wenn ich nachträglich darüber nachdenke: wenn der andere zufällig nicht reagiert dann ist immer noch die Sicherheit durch das zweite Gerät gegeben.

Ich habe mich entschieden für Rauchmelder “Fire Angel” ST-620-DET vom Vennhof Brandschutzshop.

Das hörte sich für mich reichlich kompliziert an: kombinierter Thermo-optischer Rauchmelder mit integriertem Ereignisspeicher und serieller USB-Schnittstelle und universellen Montagemöglichkeiten. Es erfolgt eine Optische und akustische Alarmierung bei Gerätedefekten oder einer verschmutzten Rauchkammer; also zusätzliche Sicherheit.

Genial ist die 10 Jahre dauernde Garantie auf Produkt und Batterie. Die Batterie soll nicht entommen werden. Also nicht die häufige Problematik, dass in den Morgenstunden der Rauchmelder sich meldet weil die Batterie zu schwach wird und der Nutzer/Schläfer gerade zum ungünstigsten Zeitpunkt darauf aufmerksam gemacht werden soll.

Wenn bedacht wird, dass es alle 2 Minuten zu einem Wohnungsbrand kommt mit dem Resultat 200.000 Brände in Privathaushalten, dabei jedes Jahr in Deutschland über 600 Menschen bei eben solchen Wohnungsbränden ums Leben kommen und ca. 6.000 Personen diese Brände nur mit schweren Verletzungen überleben, spricht ja schon für einen Brandmelder bzw. Rauchmelder.

Ganz unbetrachtet die Tatsache, dass die Versicherungen ohne Brandmelder bei Brandmelderpflicht keine Haftung übernehmen.

Wer Raucher ist, der sollte sich einen Lieferanten raussuchen, der auch informiert; einer der Gründe, warum ich bei Vennhof Brandschutzshop gelandet bin. Ich habe telefonisch wertvolle Informationen erhalten, die einfach dafür sorgen können die richtige Auswahl zu treffen. Beispielsweise ist oft auf die Gerätewahl zu achten oder auf die Feinjustierung des Messwertes wenn ein Model mit Streulicht arbeitet, denn dann wird es auch bei Zigarettenrauch ab einer bestimmten Konzentration reagieren. Es kann nämlich nicht unterscheiden was dazu führt dass das Licht des Messstrahls reduziert wird

Eine sehr informative und leicht zu lesendes Benutzerhandbuch begleitet den “Fireangel”. Wobei die Installation so einfach war, dass ich mich mit diesem Büchlein erst nach der Installation beschäftigt habe.

Egal, ob diese Rauchmelder geschraubt oder gedübelt werden, es ist ein sehr einfacher Vorgang, der auch für Nicht-Handwerker oder Technisch-Untalentierte kein Problem darstellen sollte.

Er ist für uns Raucher kein Gegner, da gegen Zigarettenrauch relativ unempfindlich!

Sein Ton bei Alarm, der natürlich zu testen ist, lässt vermutlich jeden normal hörenden Menschen aufrecht im Bett stehen – und informiert vermutlich auch noch naheliegende Nachbarn.
rauchm2

Sollte es sich um einen Fehlalarm gehandelt haben, so dient der auffällige mittlere Knopf zum abschalten des Alarmes.

rauchm7

 

 

rauchm3Die eingestanzten Aussparungen, die für Schrauben – mit oder ohne Dübel – eingeplant sind ausbrechen.

rauchm4

 

 

 

Rauchmelder aufsetzen und fertig ist die “Sicherheit”.

rauchm6

Osterbrot

Oktober 10th, 2021

Es muss nicht die ideale Hausfrau bzw. der ideale Hausmann sein, der zum Osterfrühstück etwas originelles auf den Frühstückstisch bringt: eine ganz normale Brotbackmischung und etwas Phantasie dürften genügen einen bunten Osterkorb an den Frühstückstisch zu stellen. Kurz vor Ostern wird die Zeit knapp und die Fantasie könnte sich in Grenzen halten, somit mache ich mir schon im Vorfeld Gedanken um den Ostertisch. Einiges an österlichen Backideen habe ich auf meiner Osterseite zum Nachbacken eingestellt.

Den Brotteig habe ich aus einer ganz regulären Ciabatta-Brotbackmischung hergestellt um ihn dann zu Zöpfen zu flechten oder mit Osterhasenformen auszustechen. Diese Gebäckstücke habe ich mit einem ausgeblasenen Ei versehen (welches später durch ein richtiges Ei – entweder warm und weich oder eben kalt und hart ersetzt wird).

so09aDekoriert sind diese Gebäckteile mit Mohn- oder Sesamsamen, mit Cashew oder Macadamiamüssen, mit gehackten Mandeln oder oder oder….

Gebacken wurde bei ca. 180 Grad (wie auch im normalen Ofen, es erstaunt mich immer wieder, dass die Temperaturen im Holzofen nahezu gleich sind wie im normalen Backofen). Je nach Gebäckschwere zwischen 15 und 20 Minuten.

Sollte eine 500 gr Backmischung für einen Zopf genügen sollen, so würde ich zwischen 30 und 45 Minuten bei einer Weißbrot- bzw. Ciabattabrotbackmischung backen.

so09cEs bietet sich an, kleinere Gebäckstücke direkt als Eierbecher zu backen, um im Brot das Frühstücksei zu servieren.

so09b

 

 

 

 

Zwar backe ich viel und oft Brot ohne Backmischung, was Ihr in meinem Brotportal sehen könnt, aber was den Holzofen betrifft bin ich doch noch am versuchen …. und es ist sehr, sehr zeitaufwendig und nicht jedesmal ist die Kamera mit on Board.