Archive for November, 2021

Nadelholzbriketts „Bully, rund, ohne Loch“

Montag, November 22nd, 2021

Meine Standardbriketts Pini Kay lassen sich leider nur über einen Händler beziehen, der grundsätzlich viel teurer ist als der Mitbewerber. Nachdem in diesem Jahr, 2021, sich die Preise um rund 20% erhöht haben habe ich von einem anderen Lieferanten eine Tonne reguläre Nadelholzbriketts bezogen.

Runde Premium Holzbrikkets“BULLY“ nach DINplus zertifiziert
8,5 cm im Durchmesser ca.30 cm lang.
Normale Brenndauer, abgepackt in Folie 5 Stck ca 10 kg
1000 kg – 100 Pack zu je 10 kg – für 304 Euro (davon 15,– Euro für die Zufuhr)

Heizwert ca 5,2Kwh/kg
In Deutschland hergestellt
1 Palette/1000 kg=100 Pakete a 10 kg

Natürlich sind sie nicht so hochwertig wie meine Pini Kay, und auch Nadeholzbriketts mit Loch sind besser geeignet, aber diese sind leider nicht überall zu beziehen. Ich erwarte im Dezember eine Palette Nadelholzbrikett mit Loch.

Giro Hartholzbrikett Pini & Kay

Samstag, November 20th, 2021

Im Sonderpostenmarkt gibt es auch in diesem Jahr (November 2021) wieder: 10 kg zum Preis von 3,29 Euro – beim Brennstoffhändler kosten PiniKay derzeit 3,99 pro 10 kg. Baumärkte und Sonderpostenmärkte haben die Preise in den letzten beiden Jahren nicht erhöht sondern nur der „eine“ offizielle Brennstoffhändler, bei dem ich in den letzten Jahren eingekauft hatte.

Es gibt hier einen weiteren Brennstoffhändler – leider mit schlechterer Auswahl – aber Preisen wie in den Vorjahren, wo ich dann wohl zukünftig einkaufen werde falls mir eine weitere Abholung nicht möglich sein sollte.  Preiserhöhungen, weil der Markt sie fordert sind unschön – aber werden von allen Wettbewerbern erhoben – wenn aber nur einer seine Preise erhöht, dann stellt sich die Frage des Bezugs…..

Stand 2016: Der Hersteller spricht hier von nachwachsender Heizenergie in Bestform, die ich in einem Sonderpostenmarkt für 25 € bei 10 Packs gekauft habe. Die palettenweisen Abholpreise bei Händlern liegen von 200 € – 245 €. Bei mir sollen diese Holzbriketts (die durch das Loch im inneren und das kleine Volumen – gerade die Hälfte eines normalen runden Holzbriketts) nach dem Anzündeholz mit dem Wachsanzünderbällchen aufs erste Feuer kommen. Dieses Holzbrikett dürfte gut anbrennen für die weiteren, größeren Holzbriketts. Denn: diese kleinen pfiffigen Kerlchen sind zwar geschickt, aber brennen auch super schnell ab. Nichts also für den Abend ….

gero16Pini & Kay bieten als Holzbriketts mit extremer Pressung einen sehr hohen Heizwert (ca. 5,2 KW/h je kg). Diese feinen und stark gepressten Miniteilchen sorgen für einen besonders gleichmäßigen Abbrand. Dieses sollte natürlich in der Konsequenz zu lang anhaltender Wärme führen.

Auffällig ist, wenn ich 100 kg Holzbriketts ins Auto packe, dann passen diese Pini & Kay in den Kofferraum. Bei anderen Formaten muss auch der Beifahrer- oder Rücksitz herhalten.

Hersteller ist der Giro-Vertrieb, der hauptsächlich die Produktgruppen Blumenerden, Rindenmulch und Pinienrinden, als Zulieferer führt. Daneben auch eine große Auswahl an Brennstoffen auf Basis nachwachsender Rohstoffe. Neben den Klassikern Kamin- und Anfeuerholz wird der deutsche Markt beliefert (somit zumeist Baumärkte oder Discounter) und die Nachbarländer mit verschiedenen Holzbriketts und Pellets. Abgerundet wird deren Sortiment durch Spezialprodukte für den professionellen Anwender und den gärtnerischen Hobbybereich.

Anwendungs- und Lagerungshinweise:

Holzbrikett gut geschützt in trockenen Räumen lagern. Verletzte Umverpackungen wieder verschließen (Klebeband), da diese sonst Feuchtigkeit aufnehmen, die Briketts aufquellen und letztendlich zerbröseln.

Winter 2021/2022

Donnerstag, November 18th, 2021

Es geht leider wieder los…. es wird kühl im Oktober 2021 und zuweilen muss der Holzofen – Kaminofen – 24 Stunden brennen.
Seit 2018 ist er in Betrieb und hat letzte Woche die erste Feuerstättenschau ohne Mängel überstanden. Wie auch mein alter Wamsler Beistellherd.

In die Heizperiode, jetzt ab Oktober 2021, bin ich gestartet mit rund 300 kg PiniKay Reserve, ca. 200 St. Wachsanzünder, und etwas Hartholz.

Ich musste feststellen, dass sich die Holzbrikettpreise bei meinem Lieferanten um ca. 10% erhöht haben. Bisher habe ich mit den PiniKay die teuersten, aber auch besten Holzbriketts, gekauft. Ich werde jedoch in diesem Jahr versuchen so viel wie möglich der PiniKay aus Baumarkt und Sonderpostenmarkt zu beziehen, da diese dort ein vielfaches günstiger sind. Als Reserve wollte ich mir eine Palette der günstigeren Variante zukommen lassen…… , um bei jedem Einkauf, den ich zu tätigen habe den Kofferraum mit Holzbriketts zu befüllen.

Ach neee….. auf die Bestellung auf dem Formblatt kam keine Reaktion….. Nun: der Preis wurde nochmal schnell um weitere 20 Euro erhöht. Somit nunmehr eine Palette 96 Pack a 10 kg Nadelholzbrikett, rund, zu 355 Euro.

Einzelkauf

10 x Pini Kay Giro, Sopo, a 10 kg Pack, 3,29 Euro
8 x Pini Kay “
20 x Pini Kay “

18 x Nadelholzbrikett (Netto, Globus) a 10 kg Pack, 2,99 (Netto) bzw. 3,29 Euro (Globus)
10 x Naddelholzbrikett “

 

5 x Kohlebrikett, 10 kg Pack, a 2,59 Euro
3 x Kohlebrikett

19.11.2021
1 Palette – 100 kg – Edi Hohenlohe Bully Holzbrikett, rund, ohne Loch mit Zufuhr 304,– €

 

10 kg Wachsanzünder bestellt zu 42,– Euro.