Posts Tagged ‘holzbrikett’

Aldi Hartholzbriketts Premium 43704 – Jahr 2016/2015

Dienstag, November 8th, 2016

Zumindest die Verpackung dieser Aldi Holzbriketts „Premium“, 10 kg zu 2,99 €, sieht anders aus als die Holzbriks des von Aldi aus dem Jahr 2014 (auch die DIN ist anders). Angebot vom Oktober 2015 und vom November 2016. Im November 2016 waren die Holzbriketts identisch derer des Vorjahres, somit auch gleich in der Heizleistung.

aldi43704aLaut Hersteller sind diese Holzbriketts für Kamine und Kachelöfen geeignet. Sie bestehen aus 100 % Holzfaser ohne Zusätze, seien kein Tropenholz und würden über hohen Heizwert und wenig Asche verfügen; wie es eben jeder Hersteller von sich sagt.

Hergestellt nach DIN 14961-3. 10 Rollen zu 2,99 €.

Außerdem haben sie meist nur eine geringe Restfeuchte (meist unter zehn Porzent – etwa sechs bis acht Prozent) – daher auch ihr sehr hoher Heizwert, der etwa dreimal so hoch wie der von Scheitholz ist. Weniger Asche bei Holzbriketts.

Diese Holzbriketts aus Nadelholz, hergestellt durch die Münchinger GmbH, brennen gut mit einer schönen Wärme, die rund 2 Stunden anhält. Glut ist auch nach zwei Stunden noch vorhanden, jedoch reicht diese nicht immer um ein neues Holzbrikett zum brennen zu bringen.

aldi43704bDas Flammenbild ist auch ganz brauchbar. Und dieses, obwohl es Rundbriketts ohne Loch sind. Diese Holzbriketts sind etwas länger als die ähnliche Holzbrikett Variante mit Loch von Netto: ca. 31 cm lang und 85 mm Durchmesser.
Der Heizwert laut Herstellerangaben beträgt >16,5MJ/kg, der Aschegehalt < 0,7 %.
Selbstverständlich dehnen auch diese Nadelholzbriketts sich aus. Somit ist beim befüllen darauf zu achten, dass nie zuviel Briketts im Holzofen sind.

Mein persönliches Fazit für diese Briketts in meinen Öfen: im Beistellherd kein Problem – das Holzbrikett brennt langsam ab. Im Kaminofen (wo ich fast nur Holzbriketts mit Loch mit Erfolg verwenden kann) glimmt das Brik vor sich hin und lässt somit auch die Wärme vermissen (zumindest wenn die Außentemperaturen bei ca. 10 Grad liegen).

aldibrik4Nunmehr – 2016 – ist es etwas kühler und ich bin schon sehr gespannt, wie die Wärme jetzt wird. Gerne würde ich auch Holzbriketts ohne Loch kaufen, habe aber in der Vergangenheit nicht immer die besten Erfahrungen gesammelt. Nun ein neuer Test, bei Minusgraden mit diesen Aldi Holzbriketts in den Nächten. Im letzten Jahr waren bei meinen Öfen die Flamenco Holzbriketts, rund und ohne Loch besser geeignet als die Aldi-Modelle.
Leider hat sich dieses auch im Test 2016 bestätigt. Die Aldibriketts sind für den Beistellherd geeignet – aber nicht für meinen Kaminofen.

Nicht zu übersehen ist, daß die Länge der Aldibriks höher ist, als die, der normalen Holzbriketts, welche ein Zugloch haben (dieses Zugloch hilft beim besseren Abbrennen der Holzbriketts). Hier ist jeder Ofen für sich idividuell.

Sparky Fichte Kiefernholz-Briketts

Dienstag, Oktober 13th, 2015

Auch bei diesen Supermarktbriketts zu 2,99 € (die ich im Normalfall nicht zahlen würde!) glimmt das Brikett nur, die anfänglichen Flammen (vermutlich durch das nebenliegende runde Brikett mit Loch) sind recht schnell einem glimmen gewichen. Die runden Fichtebriketts mit Loch der mit dem Namen Sparky sind dagegen besser.

sparkyWobei bei meiner Freundin und ihren Öfen es eventuell sinnvoll ist ein schnell brennendes und von Flammen begleitetes Brikett mit Loch zusammen mit dem viereckigen Brikett, welches dann die Glut besser hält, zusammen zu verheizen. Sie hat nämlich das Problem, dass ihr häufig der Ofen ausgeht. Sie vergißt nach zu legen, was bei den Premium mit Loch (die gleichmässig abbrennen) wirklich dann ein „aus“ bedeutet.

viereckige Sparky Fichte Kiefernholzbriketts

Sparky Fichte Kiefernholz Briketts werden laut Hersteller grundsätzlich aus sauberen, trockenen Weichholzspänen hergestellt. Diese Briketts eignen sich bestens zum schnellen beheizen kalter Wohnräume. (Dieser Kommentar steht auf allen Packungen, entspricht jedoch nicht meiner persönlichen Erfahrung mit den viereckigen Briketts).

Sparky qualitativ hochwertige Holzbriketts, unterliegen einer ständigen Qualitätskontrolle, so die Information des Herstellers, der folgende Angaben nachgesetzt werden.

• ohne Zusätze und Bindemittel
• unter hohen Druck hergestellt
• optimal hoher Heizwert
• Asche verwendbar als Gartendünger oder zum Kompostieren
• lang anhaltende Brenndauer
• praktische Pressform
• sauber im Folienpack
• raumsparende Lagerung

100 Gebinde a´10 kg pro Palette (= 1000 kg)

Heizwert: 19,5 MJ/kg
Aschegehalt: < 1,5 %
Wassergehalt: < 12,0 %
Rohdichte 1,0 kg/dm³ OS – Stand 2014

sparky5Nach rund 30 Minuten sah die „Flamme“ so aus – rechts befindet sich das oben beschriebene Holzbrikett. Links mein Premiummodell aus Buche mit Loch in der Mitte.

Holzbriketts gibts auch hier bei obi.

Hartholzbriketts

Mittwoch, Oktober 7th, 2015

Beim Brikett hat Hartholz kaum Vorteile gegenüber Weichholz. Die Briketts werden auf das gleiche spezifische Gewicht gepresst (1 bis 1,2 to/m³) und die gewachsene Struktur des Holzes verändert sich dadurch.

Bei mir im Einsatz Premium Holzbriketts Buche, ohne Zugloch und Hartholzbriketts Pini&Kay 10 kg. Pini Kay steht für besonders stark gepresste Briketts (durch die Schneckenpresse noch dichter verpresst mit ca.  650 Bar. Durch das Zugloch zeigt sich eine stärkere Flamme, die auch ein schönes Flammenbild abgibt.

hhbrikAuffällig ist bei Pini Kay (Hartholzbriketts aus reiner Buche/Eiche) die fast feine Oberfläche, die richtig glatt wirkt. Sie werden aus sauberen Hartholzspänen erzeugt. Die hohe Temperatur beim Pressen verursacht die dunkelbraun bis schwarze Farbe an der Außenseite der Briketts. 10 kg Pini-Kay-Hartholzbriketts entsprechen dem Heizwert von 40 kg bis 50 kg Brennholz.

Zur Brenndauer: je glatter und fester eine Oberfläche ist, desto länger brauchen die Flammen, um sich “durchzufressen”. Hartholz-Briketts werden oft aus feinen Schleifspänen (zum Beispiel Parkettherstellung) produziert; sie haben daher eine homogenere und festere Oberfläche. Nadelholz-Briketts werden hingegen oft aus Hobelspänen gepresst. Ihre Oberfläche ist grober und deshalb schneller zu entfachen. Sie eigenen sich daher zum Entfachen des Feuers und für eine schnelle Wärmeerzeugung; Hartholz-Briketts eher zum Gluthalten und für eine etwas längere Wärmeerzeugung.

Knapp 1000 KG Briketts entsprechen:

ungefähr 3,2 Raummeter bzw. 4,8 Schüttraummeter Fichtenbrennholz

ungefähr 2,5 Raummeter bzw. 3,7 Schüttraummeter Eichen- oder Buchenbrennholz

Runde Fichtenbriketts mit Loch

Dienstag, November 4th, 2014

Sind von der Wärmemenge nicht anders als solche ohne Loch, der Effekt beim Abbrennen ist jedoch anders weil eine recht beständige Flamme zu sehen ist. Da der preisliche Unterschied jedoch nicht “von armen Eltern” ist müssen es nicht unbedingt runde Briketts mit Loch sein, damit wir nicht frieren. Da aber jeder Holzofen, wie auch jeder Kamin, anders ist muss getestet werden, welches Brikett passend zur entsprechenden Wärmequelle ist.

Während viereckige Briketts oder runde recht schnell glimmen bleibt uns hier ein langes Feuerspiel erhalten.

Ähnlich wie bei den runden Briketts, wird hier die Grundsubstanz im Hammerschlagverfahren hoch verdichtet. Hier ist ein mittiger Dorn vorhanden der das Lochanbringt. Diese Briketts haben ein angenehmes Abbrandverhalten bei schönem Flammenspiel.

Nicht zu vergessen ist die Tatsache, daß dieses Loch für eine höhere Sauerstoffzufuhr sorgt – somit auch den Nachteil besitzt, schneller abzubrennen und einen höheren Verbrauch erforderlich zu machen.

briklochViele Holzbriketts sind rund und werden mit einer Kolbenpresse kontinuierlich am Strang gepresst und am Ende des Stranges abgeschnitten. Eckige Briketts werden mit einer hydraulischen Presse Brikett für Brikett einzeln gepresst.
Ein einmalgepresstes Brikett, also ein eckiges, geht sehr schnell auf und zerfällt in seine Bestandteile, während ein rundes Brikett beständig und gleichmässig abbrennt.