Runde Holzbriketts, gemischt aus Hart- und Weichholzspänen, ohne Loch

Diese Holzbriketts, die eine Mischung sind aus Weich- und Hartholz haben in den -20-Grad-Tagen des Januar 2017 bei mir gute Dienste geleistet. Erstanden habe ich 10 Packungen mit je 10 kg zum Sonderpreis von 22,50 €.

Bei „normalen“ Temperaturen (die wir derzeit nicht haben weil es viel zu kalt ist) dürften diese Holzbriketts, wie die meisten, eine Brenndauer von rund 2 Stunden besitzen.

Der Hersteller (spanservice in Anweiler) spricht von einem hohen Heizwert, 18,6 MJ/kg TS. Er informiert auch darüber, dass 10 kg Holz-Briketts im Wärmeaufkommen ca. 5 l leichtes Heizöl ersetzen. Nicht fremd ist mir (eine weitere Info auf der Verpackung) dass 1 Tonne Holzbriketts, somit logischerweise 1.000 kg, im Heizwert ca. 3 – 4 Raummeter (was einem Ster entspricht) Mischholz entsprechen.

 

 

Es handle sich um ein deutsches Qualitätsprodukt aus Hart- und Weichholzspänen mit geringen Ascherückständen (was bei nahezu allen Holzbriketts der Fall ist). Produziert sei nach DIN EN 14961-3/B.