Holzbandsäge

Zusätzlich der Sägentisch blank und gewachst (Ich kenne es lediglich so, den Sägetisch mit Alt(Bio)öl einpinseln. Nachteil ist aber es hält  nicht viel länger als ca. 1RM) und “es fallen die Späne”

saegeannoTrick 17 von Dauersägern ist übrigens beim Metzger Schweineschwarte holen, kostet so gut wie nix und erfreut den Sägetisch. Es sei aber nur bei großen Mengen angebracht, da sonst die Geruchsnerven leiden könnten.

Auch gibt es “Silbergleit” von der Fa. Weisner (hier beispielsweise erhältlich). Ein nicht klebendes Trockengleitmittel für Holzbearbeitungsmaschinen. Wird dünn aufgetragen und ist sehr ergiebig. Wenn man das Gefühl hat, die Scheite lassen sich nicht mehr mit zwei Fingern auf dem Tisch herumschubsen, wird neu aufgetragen.

Bei Leistungen mit “bis zu 8 rm/h” bei einer Holzbandsäge dürfte ein Zeitverbrauch von etwas unter 30 Minuten für 3 Schütmeter angesagt sein, so ließ ich mir sagen …