Bandagen für Handgelenke

Wer, so wie ich, körperliche Arbeit nicht gewohnt ist, dem macht das Aufschichten von ein paar Metern Holz doch schon zu schaffen.

Unverzichtbar geworden sind für mich neben den Arbeitshandschuhen (ich bin kein Freund von Spänen in der Haut) Bandagen für die Handgelenke. Die ersten Male habe ich darauf verzichtet, was ein Fehler war, der mich einige Tage Sehnenscheidenentzündung und einen größeren Vorrat an Sportsalbe kostete.

Bandagen drunter, Handschuhe drauf … und es geht relativ schmerzfrei. So handhabe ich auch den Kauf von Holzbriketts oder Kohlebriketts im Baumarkt, wenn dieser diese Stoffe im Angebot hat.

Im Auto eine Decke damit der Kohlestaub nicht durch die Gegend fliegt, Handschuhe und Bandagen daneben und die Sehen sind nicht so überstrapaziert.

Verschiedene Ausführungen von Handgelenkbandagen gibt es hier zur Auswahl und zum Kauf.