Ascheimer, gußeisern bzw. aus Aluminium

Eigentlich hatte ich mir nie Gedanken gemacht über die Beschaffenheit meines Ascheeimers, Hauptsache feuerfest war mein Ursprungsgedanke.

Schnell habe ich eine andere Betrachtungsweise gelernt: mein schwerer erster Ascheeimer, ohne Henkel und ohne Deckel war eine Qual; speziell dann, wenn ich durch den glatten Schnee stapfen musste. Da musste ich für meinen eigenen sicheren Gang so viel Aufmerksamkeit aufwenden, dass das jonglieren mit dem schweren Gefäß keine Freude war.

Ich habe gelernt: ein ovaler Ascheeimer mit Deckel aus Aluminium. So wird die Asche nicht nass, somit natürlich schwer, klebrig und schwerer zu entsorgen. Ein Haltegriff ermöglich ein einfaches Halten dieses leichten Eimers. Die ovale Form benötige ich damit die Ascheschubladen auch hineinpassen ohne dass der Wind die Asche in alle Winde – oder die offene Haustüre weht weil die Ascheschublade nicht komplett in den Ascheeimer passt.

Verschiedene Ausführungen von Ascheeimern, Herstellerhinweisen und Preisen sowie Bezugsmöglichkeiten gibt es hier.